Leistungen

Gut, gewissenhaft zu prüfen – Untersuchung

Schon das Arzt/Patienten-Gespräch ist eine erste Untersuchung. Zudem bieten wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Untersuchungen an.

Gut zu wissen, was ist – Diagnose, Beratung

Ich nehme mir Zeit für Sie. Was zeigt die Untersuchung. Was müssen Sie tun um gesund zu bleiben, was um gesund zu werden. Ich berate Sie gerne.

Gut, gesund zu werden – Behandlung

Medikamente, Therapien, Lebensweisen, wir finden einen Weg.

Gut, Beschwerden zu lindern. – Behandlung

Nicht alles ist heilbar. Aber wir versuchen auch gerade chronische Beschwerden zu lindern.

Gut, gesund zu sein.

Ärztliches Gespräch und klinische Untersuchung

Ärztliches GesprächDem Menschen in seiner Gesamtheit gilt mein Interesse.  Daher schenke ich dem ärztlichen Gespräch, dem Zuhören und dem gezielten Fragestellen, die notwendige Zeit. Denn das Gespräch ist schon ein wesentlicher Schritt in Richtung Diagnose.

Ansehen, Abhören, Abtasten, Abklopfen sind Methoden der klinischen Untersuchung. Zusammen mit dem ärztlichen Gespräch, geben sie erste Erkenntnisse über mögliche Störungen der Gesundheit.

Um dem Arzt eine möglichst gute Gesamtschau des Gesundheitszustandes zu geben, wäre es wichtig, etwaige Vorbefunde mitzubringen.

Ultraschalluntersuchung (Sonographie)

Ultraschalluntersuchung

  • Bauchorgane und ableitende Harnwege: Leber, Gallenblase, gallenableitendes System, Bauchspeicheldrüse, Magen/Darmtrakt, Milz, Nieren und harnableitendes System, Harnblase, Gebärmutter bzw. Prostata
  • Herz: Herzfunktion, Herzkraft, Herzklappen, (2D, M-Mode, Doppler, Farbdoppler)
  • Gefäße: (Venen und Arterien) Halsgefäße, Bauchgefäße, Beckengefäße, Beingefäße, Armgefäße
  • Lunge: Rippfell, Ergüsse, oberflächliche Entzündungen und Embolien
  • Schilddrüse und Halsweichteile
  • Weichteilultraschall: Muskeln, Gelenke, Lymphknoten, …
  • Rippen / Brustbein: Brüche

Herz – Kreislaufuntersuchung

Herz-Kreislaufuntersuchung

  • Herzultraschall
  • Ruhe EKG
  • Belastungs EKG (Ergometrie)
  • Langzeit EKG : Herzrhythmusüberwachung über 24/48/72 Stunden
  • 24 Stunden Blutdruck

Lungenfunktionsuntersuchung

  • Feuerwehruntersuchung –Atemschutz
  • Asthma, chron. Bronchitis

Magen- Darmspiegelung

Ultraschalluntersuchung(Gastroskopie, Koloskopie  sowie die  Entfernung von Polypen = Polypektomie )

Diese Untersuchungen finden in einem separaten Bereich unserer Ordination statt. Ruhesessel und Liegen ermöglichen Ihnen eine ausreichende Erholung nach der Untersuchung. Der Ruhebereich ist Videoüberwacht und mit einem Notfallruf ausgestattet, damit wir jederzeit sofort bei Ihnen sind, wenn Sie etwas benötigen.

Die Untersuchungen werden mit einer Schlafspritze durchgeführt (keine Narkose).

Über den genauen Untersuchungsablauf und die entsprechende Vorbereitung informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch, das einige Tage vor der Untersuchung stattfindet.

Vorsorgeuntersuchung

Für die allgemeine Vorsorgeuntersuchung und auch die Vorsorge – Darmspiegelung haben wir einen Vertrag mit allen Krankenkassen – und werden von uns direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.

Folgende Leistungen sind bei der Vorsorgeuntersuchung enthalten:

  • Anamnese und Untersuchung
  • Labor (Cholesterin, HDL, yGT, Glukose, bei Männern über 50 PSA)
  • Hämoccult (über 50)
  • Harnuntersuchung
  • Befundbesprechung und Beratung
  • Vorsorgedarmspiegelung: ab dem 50. Lebensjahr – alle 10 Jahre

Hinweis!
Die Vorsorge ist nur geeignet für Patient/innen die keine akuten Beschwerden haben, und kann nur 1x pro Jahr in Anspruch genommen werden.
Deshalb müssen Sie auch eventuell eine längere Wartezeit beim Termin in Kauf nehmen.

Führerscheinuntersuchung

Führerscheinuntersuchung (nach §8 FSG)
Ich habe die Ausbildung zum sachverständigen Arzt gemäß §34 Führerscheingesetz gemacht und biete deshalb auch Führerscheinuntersuchungen an.

Bitte bringen Sie unbedingt folgendes zur Untersuchung mit:

  • Reisepass/Personalausweis oder einen anderen Lichtbildausweis
  • bei Gruppe 2: (Führerscheinklasse C,D,C+E,D+E): Brillenglasbestimmung eines Augenarztes oder Optikers

Weitere Informationen zur Befristung des LKW- und Omnibusführerscheines erhalten Sie online bei den Bezirkshauptmannschaften.

H2- Atemtest

GastrolyzerH2- Atemtest  (Wasserstoffatemgasanalyse)

Bei dieser Untersuchung wird der Wasserstoff, der durch das Vergären der bakteriellen Flora des Darmes entsteht und dann über die Blutbahn in die Lunge gelangt, in der Ausatemluft gemessen.

Die Untersuchungen können/werden daher bei Patienten mit Verdauungsstörungen wie Durchfälle, Blähungen, Übelkeit, usw. durchgeführt.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Fruktose Intoleranz
  • Laktose Intoleranz
  • Bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms
  • Intestinale Transitzeit,…

Testdauer: 2-3 Stunden

Diese Tests sind nicht mit den Krankenkassen verrechenbar.